handwerksblatt_16072015

Michael Grübel (47), vereidigter Sachverständiger für das Bautentrocknungs-Gewerbe, hat vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Düsseldorf seine Meisterprüfung im Holz- und Bautenschutz bestanden. Er ist einer der ersten Meister in Deutschland, die diesen Titel erworben haben. Seit der Einführung der Handwerksordnung im Jahr 1953 ist der Meister im Holz- und Bautenschutz der erste neue in Deutschland eingeführte Meisterberuf im Bauhandwerk. Der Holz- und Bautenschutz beinhaltet unter anderem die Wiederherstellung von Gebäuden nach Wasser- und Feuchteschäden, Bauwerksabdichtungen, Bautrocknung sowie den Holzschutz vor holzzerstörenden Pilzen und Insekten.

 

Quelle: Deutsches Handwerksblatt, 16.07.2015

← Zurück