Bundesweit einer der ersten Meister

Michael Grübel gehört zu den ersten Lehrgangsabsolventen im Holz- und Bautenschutz Quelle: Westfalen-Blatt, 23.07.2015 „In meinem Fall ist es wie mit der Henne und dem Ei“, sagt Unternehmer Michael Grübel schmunzelnd. Er hat seit fast 20 Jahren einen selbstständigen Handwerksbetrieb … Weiterlesen

Grübel gehört zu den ersten Meistern

Michael Grübel (47), vereidigter Sachverständiger für das Bautentrocknungs-Gewerbe, hat vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Düsseldorf seine Meisterprüfung im Holz- und Bautenschutz bestanden. Er ist einer der ersten Meister in Deutschland, die diesen Titel erworben haben. Seit der Einführung der Handwerksordnung … Weiterlesen

Gips doch nicht!

Er ist ja so vielseitig und je nach Anwendung gibt es ihn mit Haftmitteln, Füllstoffen, Plastifizierer, Verzögerer oder auch Beschleuniger: Baugips. Somit kann er als Fertigputzgips, Ansetzgips, Spachtelgips, Fugengips, Modellgips, Leichtgips, Estrichgips und vieles mehr eingesetzt bzw. verarbeitet werden. Vielen … Weiterlesen

Beispiel des guten Geschmacks!

Jedem sollte bewusst sein, dass Sporen, Viren und Bakterien zu unserem Leben dazu gehören und eine wichtige Rolle im Ökosystem einnehmen. Natürlich können die vorgenannten Keime auch krank machen. So muss bei Elementarschäden darauf geachtet werden, dass z.B. Bakterien aus … Weiterlesen

Holzschutz unterm Weihnachtsbaum

Liebe Leser, auch zu Weihnachten lässt sich das Fachliche nicht ganz aussparen, es sei denn Sie bevorzugen einen Weihnachtsbaum aus Kunststoff oder evtl. einen Gummibaum, denn dann könnten Sie an dieser Stelle das Lesen einfach einstellen. Sollten Sie aber den … Weiterlesen

Vor der Spore sind alle Bauten gleich.

Unser Bundesrat residiert im Preußischen Herrenhaus in der Leipziger Straße in Berlin. Ein 110 Jahre alter Prachtbau, der die Vertreter unserer Länder „beheimatet“ und somit einen wichtigen räumlichen Teil zur Demokratie beiträgt. Doch die Berliner sind ein sparsames Völkchen, das … Weiterlesen

Was sind denn eigentlich Poren im Baustoff?

Um den kapillaren Wassertransport in einen Baustoff, z.B. einen Ziegelstein zu unterbinden, muss  vorab Klarheit darüber verschafft werden, welche Eigenschaften dieser Baustoff im Bezug auf seine Poren hat. Das Wasser kann grundsätzlich in gasförmiger oder flüssiger Form in den Baustoff … Weiterlesen

Ökologische Schädlingsbekämpfung…mal ganz anders!

In Indien gibt es in der millionenmetropole Mumbai eine Mückenplage. Hier wurden rund 500 Guppys in den umliegenden Kanälen ausgesetzt, um die Mückenlarven zu fressen und die Plage hierüber einzudämmen. Dennoch werden zudem herkömmliche Mittel wie Pestizide und elektrische Fliegenklatschen … Weiterlesen

Sturm- und Wasserschäden

Der Wasserschaden ist oft ein enger Verbündeter des Sturmschadens. Ist das Dach erst einmal abgedeckt oder das Fenster eingedrückt, so hat der Regen freie Bahn ins Gebäude. Doch bei welcher Windstärke handelt es sich um einen „Sturm“? Und warum ist … Weiterlesen